Rückblick: Heiligabendfeier

Wie in jedem der letzten 52 Jahre fand auch am 24.12.2016 die Heiligabendfeier für Einsame und Bedürftige statt. Schon vor dem eigentlichen Start um 18 Uhr füllten sich die Räumlichkeiten der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd mit Helfern und Gästen und irgendwann waren es an die 100 Menschen.

Neben Speisen und Gemeinschaft gab es eine Andacht von unserem Gemeinschaftspastor Robert Höppe, eine Weihnachtsgeschichte von Frau Bormuth sowie Weihnachtslieder. Organisiert wurde die Feier vom Ehepaar Schroer, die mit der Organisation das Ehepaar Bormuth abgelöst haben. Bormuths hatten die Tradition der Heiligabendfeier für Einsame und Bedürftige vor 52 Jahren begründet. Ein Dank gilt allen Helfern und Spendern, ohne die der Abend nicht möglich gewesen wäre.

Auch die Oberhessische Presse berichtete in der Ausgabe vom 27.12.2016, auch online für Abonnementen zu finden: Artikel in der Oberhessischen Presse