Schlagwort-Archive: Heiligabend in Marburg

Wohin an Heiligabend?

Auch dieses Jahr wieder lädt die evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd herzlich am Heiligabend (24.12.) in die Gemeinderäume in der Schwanallee 37 ein. Um 18 Uhr startet bei uns ein Weihnachtsabend mit leckerem Essen, Musik und Weihnachtsgeschichten.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm.
Gerne holen wir Sie zu Hause ab und bringen Sie anschließend wieder nach Hause. Dafür melden Sie sich einfach unter 06421 46845.

Wohin an Heiligabend?

Auch dieses Jahr wieder lädt die evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd herzlich am Heiligabend (24.12.) in die Gemeinderäume in der Schwanallee 37 ein. Um 18 Uhr startet bei uns ein Weihnachtsabend mit leckerem Essen, Musik und Weihnachtsgeschichten.

Heiligabendfeier

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm.
Gerne holen wir Sie zu Hause ab und bringen Sie anschließend wieder nach Hause. Dafür melden Sie sich einfach unter 06421 46845.

Offene Heiligabendfeier für Einsame 2014 – Rückblick

Hier war nur die Einsamkeit einsam an diesem Heiligen Abend. Im Gemeindehaus der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd waren fast alle Plätze besetzt. Diesmal standen sie jedoch nicht in Reih und Glied, sondern zugewandt an Tischen.

Weihnachten Heiligabend Marburg Bormuth

Zum 49. Mal konnte man diese Zuwendung erleben. Man konnte erleben, was Weihnachten heißt:

Wir rücken zusammen; Gott kommt in unsere Mitte.

Neben vielen guten Gesprächen, kleinen, packenden Andachten und Weihnachtsliedern gab es auch dieses Jahr leckeren Kartoffelsalat und Würstchen. Später strahlen überall die Augen, als die Kuchen aufgetischt wurden.

Auch Herr Egon Vaupel, Oberbürgermeister der Stadt Marburg, kam auf ein Grußwort, worüber sich alle Gäste sehr freuten.

OB Vaupel Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd

Ihn freut es besonders, dass Weihnachten ein Fest ist, an dem man Gäste erwartet, ja sogar schon im Vorfeld möglichen Gästen einen Platz bereitet. Und genau dies geschah auch an jenem Abend in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd: Hierher konnte jeder kommen, der nicht wusste, wohin am Heiligen Abend. Hier fand jeder seinen Platz.

An dieser Stelle gilt auch unser Dank Frau Lotte Bormuth und ihrem Ehemann Karl-Heinz Bormuth. Sie haben diese offene Heiligabendfeier für Einsame vor knapp 50 Jahren initiiert.

Lotte Bormuth

Auch sei ein herzlicher Dank an alle Helfer und Spender gerichtet, die diese Feier der Zuwendung ermöglicht haben.

Auch im Jahr 2015 wird es dieses Fest geben. Ein Fest, in dem wir uns alle gegenseitig beschenken können, anstatt der Einsamkeit das Feld zu überlassen. Wir schenken, weil auch wir beschenkt sind: Jesus ist geboren, Gott wurde Mensch in ihm. Er kam in unsere Mitte.

Heiligabend für Einsame | Lotte und Karl-Heinz Bormuth – seit fast einem halben Jahrhundert

Im Januar 2014 feiert Sie ihren nun 80. jährigen Geburtstag – Lotte Bormuth. Und was sie gemeinsam mit ihrem Ehemann auf die Beine gestellt haben, zeigt eins ganz deutlich: Da geht Gott mit!

Zum 48. Mal organisiert Lotte und Karl-Heinz ein Fest für Einsame in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd, die nicht wissen, wohin am 24. Dezember in Marburg.

heiligabend feier für einsame Marburg 2013 + auch in 2014

In der Oberhessischen Presse ist nun ein Artikel erschienen, der Einblicke gewährt, mit welcher Tatkraft, Unterstützung, Geduld und Liebe dieses Fest vorbereitet wird, zum jährlich über hundert Menschen kommenn, um am Heiligen Abend nicht allein sein zu müssen.

Ganz nebenbei stell ich mir als knapp 30 Jähriger die Frage, was ich so treibe, wenn ich denn einmal 80 bin…

Advent- und Weihnachtszeit in Marburg-Süd – Termine im Überblick: Dezember 2013

In einem Lied heißt es über Jesus, dass er der „Anker in der Zeit“ ist. Und tatsächlich haben wir unsere Zeitrechnung auf seine (geschätzte) Geburt ausgerichtet, dem Jahr 0 n. Chr.

Diese Geburt beschäftigt uns weiterhin! Auch in Marburg-Süd feiern wir Adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn). Denn „der das wahre Licht ist, kam in die Welt, um für alle Menschen das Licht zu bringen“ (John 1, 9). Und das wird gefeiert:

  • So., 15. Dez., 10 Uhr, Gottesdienst (3. Advent)
  • So., 22. Dez., 17 Uhr, Vorführung des Musicals „Maria“ von EC-Teenkreis sola4you – Eintritt frei! (kein Gottesdienst an jenem Sonntag in Marburg-Süd)
  • Heilig Abend (24. Dez.) feiern wir gemeinsam Familiengottesdienst um 15 Uhr.
  • Anschließend feiern wir die Heiligabendfeier für Einsame und alle, die am 24. Dez. nicht allein sein will, Beginn 18 Uhr.

heiligabend feier für einsame Marburg 2012 + auch in 2013

  • Am 2. Weihnachtsfeiertag feiern wir ganz normal um 10 Uhr Gottesdienst und ebenso am Sonntag, dem 29.12.

Nicht zu vergessen – das Jahr geht zu Ende. Eine wunderbare Gelegenheit für unseren

  • Jahresabschlussgottesdienst am 31.12.2013, 19 Uhr statt.

 

Heiligabendfeier: Wohin am 24. Dezember 2012?

Bald ist es soweit. Heiligabend steht vor der Tür und für viele auch die Frage, wohin an jenem Abend? In der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd findet auch dieses Jahr – und inzwischen seit fast einem halben Jahrhundert – eine offene Heiligabendfeier für Bedürftige und Einsame statt; organisiert von Ehepaar Karl-Heinz und Lotte Bormuth.

Heiligabendfeier 2011 Gottesdienst Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd e.V.

Ob man alleine kommt, alt oder jung ist oder gleich mit seiner ganzen Familie einmarschiert – willkommen! Gestaltet von Karl-Heinz und Lotte Bormuth wollen wir auch dieses Jahr in besinnlicher Admosphäre bei Weihnachtsliedern, gutem Essen und einer christlichen Andacht zusammen den Heiligabend verbringen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung; siehe auch Kontakt.

 

Bis dahin wünschen wir allen eine gesegnete Adventszeit.