Gottesdienste finden zur Zeit nicht statt (Update 18.04.20)

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus’ (COVID-19, SARS-CoV-2) hat sich die Gemeindeleitung entschieden, Gottesdienste bis auf Weiteres nicht stattfinden zu lassen.

Wir folgen damit einer Empfehlung des Marburger Gesundheitsamts, das zum gegenwärtigen Zeitpunkt (13.03.20) empfiehlt, alle Veranstaltungen bis einschließlich 10.04. abzusagen. Dasselbe empfahl auch Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Pressekonferenz gestern Abend.

Für weitere Informationen könnt ihr/ können Sie die Gemeindemail abonnieren. Aktuelle Informationen zu Einschränkungen öffentlicher Veranstaltungen können den Seiten des Landkreises Marburg-Biedenkopf entnommen werden.

Update 16.03.20, 09:46 Uhr: Auch Kleingruppen und Kreise werden vorerst nicht stattfinden.

Update 18.04.20, 19:11 Uhr: Auf unserem Youtube-Kanal gibt es Predigten und Online-Gottesdienste. Bei Fragen steht Gemeinschaftspastor Robert Höppe zur Verfügung.

Woody Town 2020

Auch dieses Jahr wird in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd wieder gebaut. Für alle Kinder zwischen 6–12 Jahre heißt es vom 6.–8. März 2020: „Auf die Klötze, fertig, los!“ Zu bestaunen gibt es die Bauwerke der Kinder in einem Familiengottesdienst am Sonntag, den 08.03.2020 um 10 Uhr.

Dich erwarten …

  • 40.000 Holzbausteine
  • coole Musik
  • spannende Geschichten aus der Bibel

Los geht’s …

  • Freitag, 06.08.2020: 16:00–18:30 Uhr — Startschuss
  • Samstag, 07.08.2020: 10:00–17:00 Uhr — Bautag (inkl. Mittagessen)
  • Sonntag, 08.08.2020: 10:00–12:00 Uhr — Familiengottesdienst (inkl. Mittagessen)

Ort des Geschehens/Veranstalter …

Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd e.V., Schwanallee 37, 35037 Marburg (Wegbeschreibung)

Was kostet das ganze?

Nichts 🙂 Um Spenden wird gebeten.

Wo kann ich mein Kind anmelden?

Bis Mittwoch, den 04.03.2020, bei unserer Jugendreferentin Theresa Ickler (Achtung: Es ist nur eine begrenzte Menge an Plätzen verfügbar!)

Auftaktgottesdienst Allianz-Gebetswoche 2020

Am kommenden Sonntag, den 12.01.20 findet in den Räumen der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd kein Gottesdienst statt.

Stattdessen laden wir Sie und euch herzlich zum Eröffnungsgottesdienst der diesjährigen Gebetswoche der Deutschen Evangelischen Allianz im Tabor Gemeindezentrum (Evangelische Gemeinschaft Marburg-Ortenberg) ein:

Tabor Gemeindezentrum
An der Schäferbuche 15
35039 Marburg

Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr.

Wohin an Heiligabend

Auch dieses Jahr wieder lädt die evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd herzlich am Heiligabend (24.12.) in die Gemeinderäume in der Schwanallee 37 ein. Um 18 Uhr startet bei uns ein Weihnachtsabend mit leckerem Essen, Musik und Weihnachtsgeschichten.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm.
Gerne holen wir Sie zu Hause ab und bringen Sie anschließend wieder nach Hause. Dafür melden Sie sich einfach unter 0151 70004116.

Gemeindeinfoabend am 17.10.2019

Wer sind wir?
Was ist uns wichtig?
Wie ist die Gemeinde aufgebaut?
Wer leitet sie und wie werden Entscheidungen gefällt?
Warum gibt es Mitgliedschaft?
Wie kann man Mitglied werden?

Diese und weitere Fragen wollen wir miteinander klären. Herzliche Einladung an alle Gäste und Freunde, die Gemeinde näher kennenzulernen.

Der Infoabend findet am Donnerstag, den 17.10.2019 ab 19:30 Uhr in den Räumen der Evangelischen Gemeinschaft Marburg Süd, Schwanallee 37, 35037 Marburg, statt.

Glaubenskurs ab Oktober

Ab Oktober wird in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd wie schon in den vergangenen Jahren ein Glaubenskurs angeboten. Folgende Termine stehen für den Glaubenskurs 2019 fest, jeweils mittwochs von 19 bis 21 Uhr:

  • 09.10.2019: Wer war Jesus Christus und warum kam er?
  • 16.10.2019: Jesus – sein Tod
  • 23.10.2019: Was ist Gnade?
  • 30.10.2019: Jesus – seine Auferstehung
  • 06.11.2019: Die Bibel & die Gemeinde
  • 13.11.2019: Das Gebet & der Heilige Geist
  • 20.11.2019: Als Christ leben
  • 27.11.2019: Abschlussgottesdienst – Entscheidung mit Auswirkung

Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an Tabea und Noah Petri. Herzliche Einladung mit dabei zu sein!

Gemeindeinfoabend am 2.5.2019

Flyer Front

Wer sind wir?
Was ist uns wichtig?
Wie ist die Gemeinde aufgebaut?
Wer leitet sie und wie werden Entscheidungen gefällt?
Warum gibt es Mitgliedschaft?
Wie kann man Mitglied werden?

Diese und weitere Fragen wollen wir miteinander klären. Herzliche Einladung an alle Gäste und Freunde, die Gemeinde näher kennenzulernen.

Der Infoabend findet am Donnerstag, den 2.5.2019, ab 19:30 Uhr in den Räumen der Evangelischen Gemeinschaft Marburg Süd, Schwanallee 37, 35037 Marburg statt.

Osterfrühstück

Herzliche Einladung zum Osterfrühstück in Marburg-Süd!

Am Sonntag, den 21. April findet ab 8:30 Uhr vor dem Gottesdienst ein Osterfrühstück statt. Für die Teilnahme bitte bis zum 14. April bei Gisela Latzke (06421-31416) anmelden oder in die Liste im Gottesdienstraum eintragen. Zur Deckung der Kosten wird ein Betrag von 2 € pro Erwachsenem und 1 € pro Kind erbeten.

Passahfeier

Am Gründonnerstag, den 18.4. feiern wir ab 19:00 Uhr ein Passahfest in unserem Gemeindesaal. Neben einer Einführung zu den Hintergründen über das jüdische Passahfest, werden wir an diesem Abend auch eine verkürzte Form des Festes mit den dazugehörigen Symbolhandlungen erleben. Zwischendurch wird es ein gemeinsames Essen geben und am Ende werden wir gemeinsam das Abendmahl miteinander feiern.

Herzliche Einladung mit dabei zu sein! Für die Planung wird um eine Anmeldung bis 11. April gebeten. Dafür hängen Listen in der Gemeinde aus oder aber auch telefonisch bei Gisela (06421-31416).

Rückblick Bausteinewelt

Ein Bericht von Judy Reimer

Lego-Alarm!

Am Wochenende vom 01.02.-03.02.19 wurden die Räumlichkeiten der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd umfunktioniert und tauglich gemacht für eine Lego-Landschaft.

Mit Unmengen an Legosteinen, Fenstern, Männchen,… die einen Ausflug nach Marburg gemacht haben, wurde für Kinder von 6-12 Jahren eine Möglichkeit geschaffen, innerhalb von 2 Tagen eine ganze Lego-Stadt zusammen aufzubauen.

Rund 60 Kinder kamen für dieses Event zusammen.

Begleitet wurde dieses Abenteuer von Nehemia, einer alttestamentlichen Person, die selber dazu berufen wurde, den Wiederaufbau der Stadtmauer von Jerusalem anzuleiten. Nun war Nehemia nicht persönlich anwesend, doch wurde er von einem Lego-Männchen vertreten, dessen Bilder die Geschichte Nehemias visuell begleiteten.

Die Kinder nahmen damit an einem bunten Programm mit Bauzeit, der Geschichte Nehemias, vielen lebhaften Kinderliedern, Kleingruppenzeiten, gemeinsamem Mittagessen sowie Geländespiel teil.

Während den Bauzeiten entstanden viele Hochhäuser, Türme, eine Kirche, ein Stadion, ein Schwimmbad und viele Traumhäuser, die die Stadt lebendig machten.

Am Sonntag fand dann die Stadteröffnung im Rahmen eines Familiengottesdienstes statt. In diesem konnten die Eltern eine Bilderfolge der vergangenen erlebten Tage ihrer Kinder sehen sowie eigenes, positives Feedback der Kinder anhören. Zudem wurde die Geschichte von Nehemia weitererzählt und man konnte erfahren, wie Gott dem Volk und Nehemia beim Aufbau geholfen hat und sie die Mauer beenden konnten.

Zum Schluss des Gottesdienstes gab es ein leckeres Mittagsbuffet und die Lego-Stadt-Eröffnung sorgte bei vielen Kindern und Eltern für große Aufregung.

Begleitet wurde diese Aktion von einem gut ausgestatteten Mitarbeiterteam, bestehend aus ungefähr 25 Personen.

Die Bausteinewelt war auch dieses Jahr ein Erfolg für alle Beteiligten. Dank Gottes Hilfe, der dieses wundervolle Wochenende erst ermöglicht hat, können wir glücklich auf diese Zeit zurück schauen.